Plattform
Marktrollen
Services
Partner
Mehr
Jetzt Anmelden
Arvato Energy Platform Rebecca Werdehausen
IHR KONTAKT
Unsere IT-Lösungen für Utilities

Die Sprache des Energiemarktes

Jetzt zum Webinar anmelden

"Man kann nicht nicht kommunizieren." Das bekannte Zitat von Paul Watzlawick bekommt im Energiemarkt seinen ganz eigenen Geschmack: Wer im regulierten Markt agieren möchte, kommt nicht umhin, sich mit komplizierten Kommunikationsprozessen, langen Regelwerken und komplexen Software-Lösungen zu beschäftigen.


Die Essenz der Marktkommunikation lässt sich dennoch in einem Akronym zusammenfassen: EDIFACT, kurz für Electronic Data Interchange for Administration. Der Standard für den Geschäftsdatenaustausch umfasst diverse Nachrichtentypen, die in den einzelnen Marktprozessen zum Einsatz kommen (GPKE, WiM, MaBiS, GeLi-Gas). Syntax und Struktur spielen dabei eine große Rolle. Die Regeln für die Anwendung sind in langen Dokumenten festgehalten und werden zweimal im Jahr vom BDEW überarbeitet.

EDIFACT-Nachrichten manuell erstellen?

Mit dem menschlichen Auge kann man eine EDIFACT-Nachricht nur mit sehr viel Übung lesen oder selbst erstellen. Im Normalfall stellt dies kein Problem dar, denn der Großteil der Marktkommunikation läuft automatisiert ab. 

Dennoch sind manuelle Eingriffe oft notwendig, z.B. um die Verarbeitung von Prozessen im Backend-System wie dem SAP IS-U oder unseren AEP-Service für Energielieferanten (myBusiness Supplier) zu testen. Zusätzlich gibt es viele Prozesse, die so selten sind, dass sie im Backendsystem nicht eigens technisch umgesetzt sind. Die Nachrichten müssen aber erzeugt werden. 
 
Um dem Anwender massive manuelle Arbeit abzunehmen, haben wir eine neue Lösung entwickelt: den AEP EDI Editor. Als Webservice ist er unabhängig von anderen Systemen und leicht integrierbar. Für die Benutzung reicht ein Browser aus. Sie brauchen sich nicht um die Installation oder Updates zu kümmern und die Formate sind automatisch auf dem aktuellen Stand.

Der AEP EDI Editor umfasst im Detail folgende Funktionen:

  • Erstellen von EDIFACT-Nachrichten der Formate für GPKE, MaBiS, WiM und GeLi-Gas
  • Öffnen von vorhandenen bzw. erhaltenen Nachrichten: Das Format und der Vorgang der Nachricht werden automatisch erkannt. Ein multipler Upload von Nachrichten als zip-Datei ist ebenfalls möglich.
  • Darstellung der EDIFACT-Nachricht in übersichtlichen Formularen. Die einzelnen Segmente der Nachricht werden fachlich beschrieben. Auswahlfelder werden als Drop-Down dargestellt.
  • Editieren von Nachrichten, z.B. wenn Sie Änderungen von fachlichen Inhalten und Korrektur von technischen Fehlern vornehmen möchten.
  • Validierung nach AHB: Fachliche Prüfung der Nachricht mit Hinweistexten zum Ausfüllen der Formularfelder.
  • Senden der Nachrichten per E-Mail, z.B. direkt an Ihre B2B by Practice, AEP MaKo Cloud oder die 1:1 Adresse eines Marktpartners.
  • Speichern von erstellten oder geänderten EDIFACT-Nachrichten: Es wird ein Entwurf einer unvollständigen oder falschen Nachricht gespeichert, damit diese wieder im exakt gleichen Zustand geöffnet werden kann.
  • Anlegen von Projekten, in denen mehrere Nachrichten gespeichert werden können.
  • Anzeigen des EDIFACT-Textes und Download der EDIFACT-Nachricht als txt-Datei.
  • Marktpartner können direkt aus der BDEW-Marktpartnerliste ausgewählt werden. 

Einladung zum Webinar

Am 30.03.2022 von 14-15 Uhr möchten wir Ihnen den AEP EDI Editor in einem Webinar vorstellen. Melden Sie sich hier kostenfrei an: 

Ihr Kontakt für News & Presse

Arvato Energy Platform Rebecca Werdehausen
Rebecca Werdehausen
Beraterin AEP EDI Editor